Allgemeine Infos


Vorteile, die dir die Vermittlung über eine Agentur bietet

Wenn du dich bei einer Agentur bewirbst, so verhinderst du von vorn herein
folgende Probleme, die sich ergeben können, wenn du eine Familie über das
Internet suchst :

Es könnte sein, dass sich die Familie die Gebühr für die Vermittlung durch
eine Agentur ersparen will weil:
- sie sich nicht an einen Au-pair Vertrag halten will
- sie sich nicht an das vereinbarte Arbeitszeit und Taschengeld halten kann/will
- sie nicht von einer Agentur kontrolliert werden will
- sie sich nicht wirklich ein Au-pair leisten kann
- sie kein zumutbares Zimmer zur Verfügung stellen kann
- sie sich nicht an das vereinbarte Arbeitszeit und Taschengeld halten kann/will
- sie falsche Angaben über die Familienverhältnisse macht

Oft kommt es vor, dass eine Familie im letzten Moment wieder absagt, weil sie eine noch bessere, "billigere" und "willigere" Bewerberin - vielleicht aus einem Ostland - gefunden hat.
Du kannst jederzeit auf der Straße stehen, wenn dich die Gastfamilie nicht mehr will. Außerdem hast du keine Betreuerin vor Ort, die dich in allen Belangen unterstützt und für dich Kontakte zu
anderen Au-pairs uvm. herstellt.

Eine gute Agentur bietet dir viele Vorteile:

Vor deiner Anreise:
- Ausführliche Beratungsgespräche persönlich oder telefonisch
- Garantie hoher Qualitätsstandards bei der Vermittlung, kontrolliert durch einen Dachverband von Au-pair Agenturen IAPA=International AuPair Association, APAGO
- Herstellung von Kontakten zu ehemaligen Au-pairs, die dir über ihre Erfahrungen berichten
- Hilfestellung beim Verfassen der Bewerbung (z.B. Korrektur deines Briefes und der Unterlagen)
- Wenn dir ein Familienangebot nicht gefällt, so sucht die Agentur solange, bis die passende Familie für dich gefunden ist
- Du erhältst ausführliche Informationen über interessierte Familien, die Familien rufen dich an
- Unterstützung beim Organisieren der Anreise
- Eine gute Agentur schafft es auch, männliche Bewerber zu vermitteln
und
- deine speziellen Wünsche zu berücksichtigen (bezüglich der Gegend, Alter der Kinder u.a.)
- Rückruf der Agentur, sodass dir keine Telefonkosten entstehen
- Eine größere Agentur bietet auch Aufenthalte für kurze Zeiträume (ab 1 Monat) an
- Du erhältst ausführliche Informationen über Versicherung, Familienbeihilfe
- Tipps für das Zusammenleben mit der Gastfamilie
- Hilfestellung bei den Reisevorbereitungen
- Tipps für das Zusammenleben mit der Gastfamilie
- Kurze Vermittlungsdauer durch ein großes Netzwerk an KoordinatorInnen in allen Au-pair Ländern
- Nur Agenturen, die auf der Vermittlungsliste des AMS aufscheinen, dürfen Au-pairs vermitteln, darunter fallen keine Reisebüros!

Während deines Au-pair Aufenthaltes

- Betreuung während des gesamten Aufenthaltes
- Ansprechpartnerin vor Ort
- Begleitprogramm für Au-pairs (Ausflüge, Au-pair Treffen, Freizeitaktivitäten)
- Kontaktliste von anderen Au pairs in deiner Umgebung
- Hotline-Notrufnummer
- Unterstützung beim Suchen der geeigneten Sprachschule
- Unterstützung bei Problemen und falls gewünscht Umvermittlung in eine andere Gastfamilie
- Sofortige Umvermittlung in eine neue Gastfamilie, sollte die Familie das Au-pair nicht mehr benötigen
- Du erhältst ein Au-pair Zertifikat nach Abschluss deines Au-pair Aufenthaltes

zurück     weiter