Allgemeine Infos


Was dir die Familie bietet und von dir erwartet
  •  Unterkunft: eigenes Zimmer
  •  Verpflegung: mindestens 3 Mahlzeiten pro Tag - auch am Wochenende
  •  Taschengeld: mindestens 60 - 80 Euro pro Woche, je nach Land und Arbeitszeit. Als Nanny arbeitest du mind. 40  Stunden pro Woche und bekommst dementsprechend mehr bezahlt.
  •  Einige Familien bezahlen auch die Monatsfahrkarte für die Öffentlichen Verkehrsmittel.
  •  Familienanschluss
  •  Die Möglichkeit regelmäßig einen Sprachkurs, oder Kurse gemäß deinen Interessen zu besuchen

Au-Pair sein bedeutet die einmalige Chance, 1-12 Monate in einer Gastfamilie zu verbringen, bei der du lebst und arbeitest. Du übernimmst zwischen 20 und 36 Stunden pro Woche die Kinderbetreuung und leichte Hausarbeit in der Familie. Zusätzlich kannst du an 1-2 Abenden pro Woche für Babysitting herangezogen werden. Der Umgang mit Kindern sollte dir Freude bereiten, denn du bist hauptsächlich für die Kids und deren Bereich zuständig: mit den Kindern spielen, sie beaufsichtigen, baden, das Kinderzimmer aufräumen, sie vom Kindergarten oder von der Schule abholen usw. Im Haushalt werden nur leichte Tätigkeiten von dir verlangt, die du in deinem jetzigen Zuhause auch erledigst, wie etwa kleine Mahlzeiten zubereiten, Geschirr abwaschen und aufräumen. Um das alles zu bewältigen werden von dir viel guter Wille, Anpassungsfähigkeit und Flexibilität vorausgesetzt. Die Familie muss sich 100 %ig auf dich verlassen können und wissen, dass die Kinder in guter Obhut bei dir sind.

zurück     weiter