Demi in Neuseeland 1 mit Sprachkurs (Queenstown) zu einem supergünstigen Preis-auch für ÖSTERREICHERINNEN möglich


Demipair Programm in Queenstown - Neuseeland

für österreichische, schweizer, deutsche und italienische StaatsbürgerInnen

Dieses Programm bietet dir die Möglichkeit eine Zeit lang als Demipair in Neuseeland zu arbeiten und daneben für 12-24 Wochen einen Intensivsprachkurs zu belegen. Die einzige Voraussetzung ist, dass du zwischen 18-29 Jahre alt bist und dich gerne mit Kindern beschäftigst. Neuseeland ist ein paradiesisches Land mit 4 Klimazonen und hat landschaftlich unglaublich viel zu bieten! Die Neuseeländer sind als tolerant, fröhlich, gemütlich und gleichzeitig sport- und bewegungsbegeistert bekannt.

Queenstown: Die Gastfamilien leben in Queenstown, in der vielgerühmten Abenteuer-metropole Neuseelands. Aber es gibt hier noch viel, viel mehr. Queenstown ist ein mondäner Urlaubsort inmitten der großartigen Landschaft der neuseeländischen Alpen. Die Stadt liegt am wunderschönen Kakatipu See im Südwesten der Südinsel. Die Stadt hat ca. 20.000 Einwohner und zieht viele Abenteurertouristen zum Schifahren, Kanufahren, Schnellbootfahren, Bungee Jumping, Mountain Biking, Trampen und Fliegenfischen an. Die Region hat eine unwiderstehliche Anziehungskraft. Die Southern Lake Region zählt zu den erstaunlichsten und vielfältigsten Landschaften der Welt. Die Gegend um Queenstown hat schon Besucher in ihren Bann geschlagen, seit die ersten Maori auf der Suche nach Pounamu (Greenstone, Jade) und dem Riesenvogel Moa die Insel betraten. In jüngerer Zeit haben sich Goldsucher, Abenteurer, Filmemacher, Weinliebhaber und Hollywoodstars für diese fantastische Gebirgslandschaft begeistert.

Kosten: Au Pair Programm und Au Pair/Jobprogramm mit Sprachkurs in Queenstown

6 monatiger Aufenthalt zu einem supergünstigen Preis!

24 Wochen Demipair Aufenthalt und
24 Wochen Intensivsprachkurs ( 15 Std. pro Woche + 10 Std. Sprachtraining in der Gastfamilie) 3.170 €
Du erhältst 60 ND$ (ca. 27 Euro) Taschengeld pro Woche, Unterkunft und Verpflegung für 15-20 Arbeitsstunden in der Gastfamilie

3 monatiger Aufenthalt
12 Wochen Au-pair-Aufenthalt und 12 Wochen Sprachkurs (ca. 15 Std. pro Woche) 1.999 €
Du erhältst ca. 60 ND$ (ca. 27 Euro) Taschengeld pro Woche, Unterkunft und Verpflegung


Was die Gastfamilie von dir erwartet

18 - 20 Wochenstunden Kinderbetreuung und Mithilfe im Haushalt

Was dir die Gastfamilie bietet
Ca. 265 ND$ pro Monat Taschengeld
(Ca. 120 Euro pro Monat , die Lebenskosten in Neuseeland sind geringer als in Europa!)
Ein eigenes Zimmer
Verpflegung (mindestens drei Mahlzeiten pro Tag)
Du hast mindestens 1 1⁄2 bis 2 Tage pro Woche frei

Service und Betreuung
- Du wirst vom Flughafen abgeholt und nimmst an einem Orientierungstreffen teil.
- Die Unterbringung erfolgt in gut ausgewählten Gastfamilien
- Du hast eine deutschsprachige BetreuerIn, die jederzeit für dich da ist.
- Deine Betreuerin hilft dir bei Fragen oder Problemen mit der Gastfamilie
- Natürlich ist eine Umvermittlung möglich, solltest du dich mit deiner Gastfamilie nicht verstehen
- Es finden Au-pair Treffen und gemeinsame Aktivitäten statt
- Es steht dir eine Hotline für Notfälle zur Verfügung
- Mit deinem Laptop hast du in der Schule Internetzugang
- Du kannst jede Woche kostenlos an einer von der Schule organisierten Aktivität teilnehmen
- Du erhältst Ermäßigung im naheliegenden Fitnessclub
- Nach deiner Ankunft erhältst du Informationen über speziell günstige Reisetouren in Neuseeland, sollten du und oder deine Eltern/Freunde in Neuseeland reisen wollen.
- Du kannst dein Gepäck gratis in einem Gepäckdeposit unterbringen, während du in Neuseeland herumreist
- Solltest du nach Beendigung des Demipair Programmes einen Job suchen, so erhältst du dabei bestmögliche Unterstützung
- mit der New Zealand Card erhältst du viele Ermäßigungen

Die Sprachschule, Starttermine
Von der Schule aus sind alle interessanten Einrichtungen in Queenstown und die Gastfamilien zu Fuß erreichbar. Die Sprachschule liegt im Stadtzentrum, im selben Gebäude befindet sich auch ein Fitnesscenter. In der Internet Lounge kannst du deinen Laptop benutzen, es gibt auch eine Bücherei, TV, Video und DVD. Der Unterricht wird in unterschied-lichen Leistungsstärken angeboten. Ein kleiner Test bestimmt dein Vor-wissen, so dass du mit dem entsprechenden Kurs deine Englischkenntnisse gezielt ausbauen und erweitern kannst. Natürlich gibt es auch gemeinsame Freizeitaktivitäten. Du besuchst einen General English-Kurs oder einen Vorbereitungskurs auf ein Cambridge Zertifikat FCE oder CAE. In jedem Fall erhältst du am Ende deines Aufenthalts kostenlos ein Zertifikat als Nachweis für deinen Langzeit-Sprach-aufenthalt. Die Vor-bereitungs-kurse kannst du anstatt des regulären Englischkurses ohne Aufpreis belegen. Wenn du die Prüfung für das Sprachenzertifikat machen willst, so bezahlst du eine Prüfungsgebühr (ca. NZ $ 265 für das CAE).
Die Cambridge Vorbereitungskurse beginnen Anfang September. In den General English Kurs kannst du jederzeit einsteigen. Jeden Monat beginnen IELTS, TOEFL und TOEIC Kurse. Du solltest dich 2-6 Monate vor dem gewünschten Anreise-termin bewerben.


Versicherung
Für die Teilnahme am Programm musst du eine für Neuseeland gültige Kranken-, Unfall- und Rechtsschutzversicherung vor-legen. Auf unserer Homepage http://www.au-pair4you.at/allg_info7.htm und http://www.orbitprotect.com/Students/ findest du Informationen über günstige Versicherungs-möglichkeiten. Wir empfehlen dir, vor deiner Abreise nochmals alle Ärzte aufzusuchen.

Visum und Flugticket
ÖsterreicherInnen und SchweizerInnen müssen ein Studentenvisum beantragen, da man nur mit diesem Visum bis zu 20 Stunden arbeiten darf. http://www.nzembassy.com Während der Schulferien darf man auch mit einem Studentenvisum Vollzeit arbeiten.
Deutsche StaatsbürgerInnen beantragen ein Working Holiday Visum. Mit diesem Visum können sie bis zu 12 Monate ohne Stundeneinschränkung in Neuseeland arbeiten.
Man findet in Neuseeland leicht einen Nebenjob z.B. nur fürs Wochenende oder für die Schulferien. Meistens kann man auch während der Ferien in der Familie mehr arbeiten und so Geld dazu verdienen.
Die Kosten für das Visum betragen 90 bzw. 95 Euro.
Wenn du länger als 3 Monate in Neuseeland bleiben willst, so musst du dem Visumsantrag die Kopie von einem Sparbuch oder einem Kontoauszug beilegen, auf dem ein Betrag von ca. € 500 pro Monat Aufenthalt aufscheint – also 3.000 Euro für einen 6 monatigen Aufenthalt.
Den Flug buchst du selbst. Einige Reisebüros haben spezielle Angebote für junge Leute < 26.

Eine vollständige Bewerbung enthält:

  • Das in Englisch ausgefüllte Anmeldeformular (bitte verwende das spezielle Anmeldeformular für Neuseeland!)
  • Eine Charakterreferenz von jemandem, der/die dich gut kennt, z.B. einem Lehrer oder Arbeitgeber, jedoch nicht von Verwandten! Bitte verwende unser Formular!
  • Zwei Kinderbetreuungsreferenzen von Familien (Nachbarn, Freunden, Bekannten) deren Kinder du beaufsichtigt hast. Das Formular muss in Englisch ausgefüllt werden (du kannst die Referenz auch selbst auf Englisch übersetzen). Je mehr Referenzen du nachweisen kannst, desto besser. Selbst-verständlich gelten auch Jungscharstunden oder Praktika im Kindergarten, sowie Babysitterkurse als Kinderbetreuung. Mindestens eine Referenz muss von Nicht-Verwandten ausgefüllt sein, weitere Referenzen können auch von Verwandten aus-gestellt werden.
  • Ein persönlicher ”Dear family....” – Brief auf Englisch, in dem du dich der zukünftigen Gastfamilie vorstellst. Du schreibst über deine Familie, deine Interessen, deinen Charakter, deine Zukunftspläne, deine Einstellung zu Kindern, über deine Motive als Au-pair zu arbeiten, deine Erfahrung in Kinderbetreuung und wie viele Kinder du betreut hast, wie alt sie waren, was ihr zusammen gemacht habt. Du kannst auch erwähnen, dass du viel guten Willen mitbringst, um deine Aufgabe als Au-pair zu erfüllen. Die Gastfamilien schätzen Au-pairs, die fröhlich, flexibel, kreativ und selbständig sind. Der Brief sollte ca. 2 Seiten lang sein. Je mehr Informationen die Familie über dich bekommt, um so besser. Verwende für den Brief weißes, unliniertes und ungelochtes Papier im A4-Format und versuche möglichst schön zu schreiben. Du kannst den Brief auch mit Zeichnungen oder Aufklebern verschönern. Verwende im Word auch die Rechtschreibkorrektur, die es für alle Sprachen gibt. Du findest im Internet Wörterbücher in allen Sprachen. Wenn du niemanden hast, der dir deinen Brief an die Gastfamilie korrigiert, so schick ihn uns bitte per Email und wir mailen ihn dir verbessert zurück. Du solltest den Brief mit der Hand schreiben und einen Zettel beilegen, mit dem Hinweis, dass er schon von uns oder einer anderen Person korrigiert wurde. Beispielsbriefe findest du auf unserer Homepage unter http://www.au-pair4you.at/allg_info15.htm. Die Briefe dienen als Anregung und sollten nicht einfach abgeschrieben werden!
  • Ärztliches Attest (bei Einreichung nicht älter als 3 Monate) Bitte schicke das, von deinem Hausarzt unterschriebene Formular, gleich mit deinen Bewerbungsunterlagen mit. Du kannst es notfalls auch nachreichen. Wir empfehlen dir, vor deiner Abreise den Zahnarzt, Frauenarzt usw. aufzusuchen.
  • Kopie des Strafregisterauszuges (erst 4-8 Wochen vor dem Visumsantrag beantragen!)
  • 1 Passfoto („bitte lächeln“, auf das Anmeldeformular kleben) Du kannst auch ein hübsches Foto als Passfoto zuschneiden und uns eine Farbkopie oder einen Farbausdruck schicken!
  • Eine Fotokollage: Kleb einfach einige Fotos, auf denen du mit Kindern und mit deiner Familie, Haustieren usw. zu sehen bist auf ein oder zwei A-4 Blätter und beschrifte sie. Du kannst uns auch eine Farbkopie von der Fotokollage und deinen Passfotos schicken! Bitte verwende vor allem freundliche Fotos auf denen du lächelst. 
    Umso sympathischer und umfangreicher deine Bewerbungsunterlagen sind, um so besser bist du vermittelbar.

    Bereite dich gut auf deinen Au-pair Aufenthalt vor
    Auf unserer Homepage http://www.au-pair4you.at/allg_info20.htm findest du unter den Au-pair Infos viele Tipps und Information um dich auf deinen Aufenthalt vorzubereiten. Wir empfehlen dir, bis zu deiner Abreise deine Englischkenntnisse aufzufrischen.



    Stornogebühr
    Wenn du vor deiner Abreise nach Neuseeland stornierst, so beträgt die Stornogebühr € 300. Wenn du nicht als Au-pair arbeiten willst, sondern in einem anderen Job, so lies bitte die Informationen über die Jobprogramme durch. Solltest du nur einen Sprachaufenthalt planen (ohne Au-pair oder Job), dann frag bitte nach den aktuellen Preisen bei uns an.

    Hast du Fragen?

    Wenn du noch Fragen hast, dann ruf uns doch einfach an oder schicke uns ein E-mail. Solltest du nicht gratis telefonieren können, so rufen wir dich gerne zurück. Kontaktdaten

    Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
    Dein au-pair 4you Team