Demipair Programm in Auckland und Tauranga - Neuseeland für österreichische, deutsche, schweizer und italienische StaatsbürgerInnen

Die relaxte Lebensart der Neuseeländer ist immer wieder einer der Hauptgründe, warum viele europäische Besucher nach Neuseeland kommen und gar nicht mehr weg wollen. Das Demipair-Programm bietet dir die Möglichkeit eine Zeit lang in diesem wundervollen Land zu arbeiten und daneben für 12 bis 24 Wochen lang einen Intensivsprachkurs zu belegen. Neuseeland ist ein paradiesisches Land mit vier Klimazonen und hat landschaftlich unglaublich viel zu bieten! Die Neuseeländer sind als tolerant, fröhlich, gemütlich und gleichzeitig sport- und bewegungsbegeistert bekannt. Du solltest dich auf einen etwas bescheideneren, lockereren, umweltfreundlicheren Lebensstil einstellen. Österreichernnen können Demipair Programme mit Intensivsprachkurs auch mit dem Bildungskarenzgeld finanzieren, Infos zur Bildungskarenz erhältst du beim AMS bzw. im Internet.

Auch männliche Bewerber sind willkommen!

Tauranga liegt an der Ostküste der neuseeländischen Nordinsel, in der wunderschönen Bay of Plenty. Mit ihren knapp 140.000 Einwohnern zählt sie zu den am schnellsten wachsenden Städten in Neuseeland. Der Hausstrand von Tauranga, Mount Maunganui, ist ein beliebter Ausflugs- und Urlaubsort für heimische und internationale Besucher. Hier findet jeder seinen Urlaubsspaß: Sportlich Begeisterte können surfen, windsurfen, tauchen, segeln, Kajak fahren, Beach Volleyball spielen, reiten, wandern, … einfach unzählige Aktivitäten erwarten einen hier. Der Hafen von Tauranga ist der zweitgrößte von Neuseeland. In der Tauranga Marina tummeln sich Hunderte von Segelbooten und Yachten. Das Lieblingsspielzeug der Neuseeländer, ihr Boot, nimmt einen wichtigen Platz im täglichen Leben ein. Ob beim BBQ am Strand, barfuß und in Badetracht, hier lässt´s sich schon gut leben. Selten gibt es einen Stau auf den Straßen, die Entfernungen zwischen Wohnort und Schule oder Arbeit sind leicht zu bewältigen, am Wochenende geht’s zum Strand, in den Ferien zum Campen oder raus mit dem Boot.

Ganz in der Nähe von Tauranga liegt auch Te Puke, die „Kiwifruit Capital“ der Welt. Der fruchtbare Boden in der Bay of Plenty hat dieser ihren Namen gegeben. Hier wächst alles, von Kiwifruit über Avocados, Mandarinen, Zitronen, Grapefruits, Erdbeeren und vieles mehr. Ganz in der Nähe von Tauranga befindet sich das kulturelle Zentrum der Ureinwohner Neuseelands, der Maori - Rotorua. Mit seinen kulturellen Veranstaltungen (Hangis und Hakas) und den brodelnden Schlammlöchern und Thermalgebieten wird ein Aufenthalt in Rotorua und Umgebung ein unvergessliches Erlebnis. Die Temperaturen sind fast das ganze Jahr über angenehme warm.

Auckland: Mit seinen 1,3 Millionen Einwohnern hat die Großstadt auf der Nordinsel natürlich viele Attraktionen zu bieten. Hier hast du alles, was das Herz begehrt: Großstadtflair und kosmopolitischen Lifestyle, viele verschiedene Kulturen und Hautfarben, kulinarische Genüsse aus der ganzen Welt, Bars und Nightclubs. Auckland bietet neben dem Yachthafen und auch noch wunderschöne Stadtstrände wie in Devonport, Takapuna und Mission Bay. Das landschaftliche Bild des multikulturellen Auckland wird von den ungefähr 50 inaktiven Vulkanen geprägt

Der Schulcampus in Tauranga: Die Schule liegt mitten im Zentrum von Tauranga, umgeben von Straßencafés, Shops, Kinos, Galerien und Restaurants. Im ersten Stock der Schule befindet sich auch ein Fitnesscenter. In der Computersuite können Studenten kostenlos im Internet surfen und mit ihrem eigenen Laptop über den Student Hub Wireless-Zugang erhalten. Im Common Room gibt es TV, Video und DVD, Brettspiele und einen äußerst beliebten Table Soccer-Tisch. Hier kannst du Freunde aus aller Welt treffen und nach dem Unterricht relaxen. Der Unterricht wird in unterschiedlichen Leistungsstärken angeboten. Am Freitagnachmittag gibt’s von der Schule organisierte Freizeitaktivitäten wie Wanderungen zu nahe gelegenen Wasserfällen und Waterholes, Angeln am Quay von Tauranga, BBQs am Strand von Mount Maunganui, Minigolfen, 10-Pin Bowling, usw. Einmal im Monat wird bei Bedarf auch ein Ausflug ins nahe gelegene Rotorua, zum Skifahren in das Mount Ruapehu-Gebiet oder in die Hauptstadt nach Auckland veranstaltet.

Der neue Schulcampus in Auckland befindet sich ebenfalls im Stadtzentrum und bietet dieselben Einrichtungen wie der in Tauranga. Die Demipair-Vermittlungen nach Auckland sind jedoch erst ab September 2012 möglich.

Auckland und Tauranga liegen nur ca. 200 km voneinander entfernt.

Der Unterricht wird in unterschiedlichen Leistungsstärken angeboten. Ein kleiner Test bestimmt dein Vorwissen, so dass du mit dem entsprechenden Kurs deine Englischkenntnisse gezielt ausbauen und erweitern kannst. Natürlich gibt es auch gemeinsame Freizeitaktivitäten.

Kurse

Du besuchst einen General English-Kurs oder einen Vorbereitungskurs auf ein Cambridge Zertifikat (First Cambridge Exam,
Cambridge Advanced Exam) http://de.wikipedia.org/wiki/Cambridge_Certificate
bzw. auf den TOEIC http://de.wikipedia.org/wiki/Test_of_English_for_International_Communication oder IELTS-Test http://de.wikipedia.org/wiki/International_English_Language_Testing_System. Das Angebot der Vorbereitungskurse ist saisonal bedingt und hängt von der jeweiligen Teilnehmerzahl ab.

Starttermine

  • General English Kurs: ein Einstieg ist jederzeit möglich, die meisten Demipairs starten jedoch Mitte März, Mitte Juni und Anfang September
  • TOEIC Exam Vorbereitungskurs: Mitte März, Mitte Juni und Anfang September
  • Cambridge Vorbereitungskurse FCE und CAE: Anfang September

Bewerbungszeitpunkt

Du solltest dich mindestens 3-6 Monate vor dem gewünschten Anreisetermin bewerben.

Demipair Programm

Nach der Schule verbringst du nachmittags ein paar Stunden in deiner Gastfamilie, du kümmerst dich um die Kinder und erledigst kleine Hausarbeiten. Insgesamt arbeitest du ca. 20 Stunden pro Woche.

Voraussetzungen: Du bist zwischen 18-30 Jahre alt, beschäftigst dich gerne mit Kindern und hast einen Mittenschulabschluss oder die Matura/Abitur. Weiters solltest du über mittelmäßige Englischkenntnisse verfügen. Da das Angebot an Demipair Gastfamilien begrenzt ist, wird eine gewisse Flexibilität von dir erwartet. Die Häuser sind nicht so gut beheizbar wie in Europa und Internet und Strom sind sehr teuer.

InteressentInnen über 30 Jahre können auch ein Studentenvisum erhalten und sich vor Ort einen Nebenjob suchen.

Was dir die Gastfamilie bietet

  • 60 NZ$ Taschengeld pro Woche Währungsumrechner: http://www.oanda.com/convert/classic?free=1
  • Ein eigenes Zimmer
  • Verpflegung
  • Du hast 1 ½ bis 2 Tage pro Woche frei

Umvermittlung

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Gastfamilien in Neuseeland. Solltest du trotzdem eine Umvermittlung in eine andere Gastfamilie benötigen, so könnten zusätzliche Kosten von bis zu NZ$ 140 für eine Woche Homestay anfallen.

Service und Betreuung

  • Du wirst vom Flughafen abgeholt.
  • Die Unterbringung erfolgt in gut ausgewählten Gastfamilien.
  • Du hast eine deutschsprachige BetreuerIn, die jederzeit für dich da ist.
  • Betreuung und Hilfestellung z.B. für die Eröffnung eines Bankkontos
  • Deine Betreuerin hilft dir bei allen Fragen oder Problemen mit der Gastfamilie.
  • Natürlich ist eine Umvermittlung möglich, solltest du dich mit deiner Gastfamilie nicht verstehen
  • Es finden Demipair Treffen und gemeinsame Aktivitäten statt
  • Es steht eine Hotline für Notfälle zur Verfügung.
  • Du hast Internetzugang in der Schule (du kannst auch deinen Laptop mitbringen)
  • Die Schule organisiert diverse Freizeitaktivitäten und sehr günstige Wochenendreisen
  • Du erhältst Informationen über speziell günstige Reisetouren in Neuseeland
  • Du kannst dein Gepäck gratis in einem Gepäckdeposit unterbringen, während du in Neuseeland herumreist
  • Weiters stehen dir in der Schule zur Verfügung: Tischtennis, Fitnessclub zu günstigen Konditionen, Klavier, TV, Video und DVD-Player, Küche mit Mikrowelle, Snacks und Getränke.
  • Lehrbücher können gegen ein kleines Deposit ausgeborgt werden.

Visum und Flugticket

Informationen zum Visumsantrag erhältst du nach Einreichung deiner Bewerbung und während deiner Vermittlung. Den Flug buchst du selbst. Einige Reisebüros haben spezielle Angebote für junge Leute < 26 oder bieten sehr günstige Round The World Tickets an: z.B. www.statravel.at

Vermittlungsablauf

Ein bis drei Wochen nach Erhalt deiner Bewerbungsunterlagen erhältst du die Aufnahmebestätigung der Schule und die Rechnung zugeschickt. Die Programmgebühr ist spätestens 10 Wochen vor deiner geplanten Abreise auf unser Konto zu überweisen, wir leiten die Gebühr an die Schule weiter und du erhältst nach 10-14 Tagen eine Zahlungsbestätigung, die für den Visumsantrag benötigst. Es kann sein, dass du das Familienangebot erst 4 bis 8 Wochen vor deiner Abreise erhältst. Solltest du die Familie ablehnen, so kann es bis zu 4 Wochen dauern, bis sich eine neue Familie für dich findet.
Kosten: Demipair Programm mit Intensivsprachkurs in Auckland oder Tauranga

6 monatiger Aufenthalt zu einem supergünstigen Preis!

24 Wochen Demipair Aufenthalt und
24 Wochen Intensivsprachkurs (15 Std. pro Woche + 5 Std. Sprachtraining in der Gastfamilie)
3.350 €
Du erhältst ca. 60 NZ$ Taschengeld pro Woche, Unterkunft und Verpflegung für ca. 20 Arbeitsstunden in der Gastfamilie

3 monatiger Aufenthalt

12 Wochen Intensivsprachkurs (20 Std. pro Woche)
2.250 €
Du erhältst ca. 60 ND$ Taschengeld pro Woche, Unterkunft und Verpflegung
Bitte beachte, dass die meisten Familien ein Demipair für 24 Wochen aufnehmen möchten.

Homestay-Aufenthalte und zusätzliche Wochen Sprachkurs mit Demipair

Natürlich kannst du weitere Wochen Sprachkurs und Demipair-Aufenthalt oder Homestay zu einem günstigen Preis zusätzlich buchen. Die Kosten für jede weitere Woche Sprachkurs und Demipair-Aufenthalt betragen 240 NZ$ http://www.oanda.com/convert/classic?free=1
Für Homestay (als zahlender Gast für Unterkunft und Verpflegung) bezahlst du N$ 240,00 pro Woche.

Zusätzliche Kosten

Bitte denken daran, dass du mit dem Taschengeld voraussichtlich nicht auskommen wirst. Du erhältst 60 NZ$ pro Woche. Es kann sein, dass du bis 70 NZ$ in Tauranga und bis 130 NZ$ in Auckland für die Monatsfahrkarte ausgeben musst. Wenn du die Prüfung für das Sprachenzertifikat machen willst, so musst du noch zusätzlich eine Prüfungsgebühr bezahlen. (ca. NZ$ 265 für das CAE und TOEIC-Zertifikat, ca. NZ$ 365 für IELTS)

Den Flug buchst und bezahlst du selbst. Ebenso übernimmst du die Kosten für das Visum.

Bitte schicke uns deine sorgfältig verfassten und vollständige Bewerbungsunterlagen per Post zu:

  • Das in Englisch ausgefüllte Anmeldeformular – bitte auch SKYPE Adresse angeben

  • CV - Lebenslauf auf Englisch (Beispiele findest du im Internet)

  • Eine Charakterreferenz von jemandem, der/die dich gut kennt, z.B. einem Lehrer oder Arbeitgeber, jedoch nicht von Verwandten! Bitte verwende unser Formular!

  • Zwei Kinderbetreuungsreferenzen von Familien (Nachbarn, Freunden, Bekannten) deren Kinder du beaufsichtigt hast. Das Formular muss in Englisch ausgefüllt werden (du kannst die Referenz auch selbst auf Englisch übersetzen). Je mehr Referenzen du nachweisen kannst, umso besser. Selbstverständlich gelten auch Jungscharstunden oder Praktika im Kindergarten, sowie Babysitterkurse als Kinderbetreuung. Mindestens eine Referenz muss von Nicht-Verwandten ausgefüllt sein, weitere Referenzen können auch von Verwandten ausgestellt werden.

  • Ein persönlicher ”Dear family....” - Brief auf Englisch, mit dem du dich der zukünftigen Gastfamilie vorstellst. Wenn du niemanden hast, der dir deinen Brief an die Gastfamilie korrigiert, so schick ihn uns bitte per Email und wir mailen ihn dir verbessert zurück. Du solltest den Brief mit der Hand schreiben und einen Zettel beilegen, mit dem Hinweis, dass er schon von uns oder einer anderen Person korrigiert wurde. Beispielsbriefe findest du auf unserer Homepage unter http://www.au-pair4you.at/allg_info15.htm. Die Briefe dienen als Anregung und sollten nicht einfach abgeschrieben werden. Du schreibst über deine Familie, deine Interessen, deinen Charakter, deine Zukunftspläne, deine Einstellung zu Kindern, über deine Motive als Au-pair zu arbeiten, deine Erfahrung in Kinderbetreuung und wie viele Kinder du betreut hast, wie alt sie waren, was ihr zusammen gemacht habt. Du kannst auch erwähnen, dass du viel guten Willen mitbringst, um deine Aufgabe als Au-pair zu erfüllen. Die Gastfamilien schätzen Au-pairs, die fröhlich, flexibel, kreativ und selbständig sind.
    Der Brief sollte ca. 2 Seiten lang sein. Je mehr Informationen die Familie über dich bekommt, umso besser. Verwende für den Brief weißes, unliniertes und ungelochtes Papier im A4-Format und versuche möglichst schön zu schreiben. Du kannst den Brief auch mit Zeichnungen oder Aufklebern verschönern. Verwende im Word auch die Rechtschreibkorrektur, die es für alle Sprachen gibt. Du findest im Internet Wörterbücher in allen Sprachen. Ärztliches Attest vom Hausarzt unterschrieben – bitte verwende unser Formular

  • Kopie des Strafregisterauszuges

  • 1 Passfoto („bitte lächeln“, auf das Anmeldeformular kleben) Du kannst auch ein hübsches Foto als Passfoto zuschneiden und uns eine Farbkopie oder einen Farbausdruck schicken!

  • Fotokollage: Kleb einfach einige Fotos, auf denen du mit Kindern und mit deiner Familie, Haustieren, bei dir zuhause usw. zu sehen bist auf zwei bis drei A-4 Blättern und beschrifte sie. Du kannst uns auch eine Farbkopie von der Fotokollage und deinen Passfotos schicken! Bitte verwende vor allem freundliche Fotos auf denen du lächelst.

Weiters benötigen wir von dir:

  • Reisepasskopie, Führerscheinkopie – falls vorhanden , Kopie Erst Hilfe Kurs – falls vorhanden

  • Kopie des letzten Schulzeugnisses, Kopien von Englischkursbestätigungen, falls vorhanden

Anzahlung und Stornogebühr

Bitte überweis bei Einreichung deiner Bewerbungsunterlagen eine Anzahlung von 200 Euro auf unser Konto. Solltest du von deiner Bewerbung zurücktreten, nachdem du von uns die Aufnahmebestätigung erhalten hast, so behalten wir € 100 von deiner Anzahlung als Stornogebühr ein.
Wenn du nicht als Demipair arbeiten willst, sondern in einem anderen Job, so lese einfach die Informationen über die Jobprogramme durch. Solltest du nur einen Sprachaufenthalt planen, dann frag bitte nach den aktuellen Preisen bei uns an. Du kannst auch einen günstigen Sprachaufenthalt mit Unterkunft in einer Gastfamilie bei uns buchen.

Versicherung

Für die Teilnahme am Programm musst du eine für Neuseeland gültige Kranken- und Unfallversicherung vorlegen. Du solltest nach Möglichkeit auch bei deinen Eltern weiterversichert bleiben.
Auf unserer Homepage http://www.au-pair4you.at/allg_info7.htm findest du Informationen zur Weiterversicherung bei den Eltern und günstige Au-pair- und Reiseversicherungen. Wir empfehlen dir, vor deiner Abreise nochmals alle Ärzte aufzusuchen.

Bereite dich gut auf deinen Demipair Aufenthalt vor

Auf unserer Homepage http://www.au-pair4you.at/allg_info20.htm findest du unter den Au-pair Infos viele Tipps und Information um dich auf deinen Aufenthalt vorzubereiten. Du findest dort auch Fragen, die du an die Gastfamilie stellen kannst. Wir empfehlen dir, bis zu deiner Abreise deine Englischkenntnisse aufzufrischen.

Hast du Fragen?

Wenn du noch Fragen hast, dann ruf uns doch einfach an oder schicke uns eine E-mail. Solltest du nicht kostenlos telefonieren können, so rufen wir dich gerne zurück. Auf unserer Homepage findest du unsere Kontaktdaten in Österreich und Deutschland, sowie unsere Kontoverbindung für die Anzahlung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dein au-pair 4you Team