Live-in Caregiver Programm
in Kanada

Bewerbung und Ablauf

Wenn du dich als Live-in Caregiver bewerben möchtest, bedenke bitte, dass sich dieses Programm etwas von den andere Aupair Programmen unterscheidet.

Als Live-in Caregiver wohnst du bei einer Familie und kümmerst dich um die Kinder und den Haushalt. In deiner Freizeit kannst du einen Sprachkurs besuchen, allerdings ist die Familie nicht verpflichtet dir deinen Sprachkurs zu ermöglichen. Wenn du also einen Sprachkurs besuchen möchtest, liegt es in deiner Verantwortung, dass die Kursstunden wirklich ausschließlich in deiner Freizeit stattfinden.

Deine Arbeitszeit beträgt je nach Provinz 40-48 Stunden in der Woche, du hast 1-2 freie Tage in der Woche und 2 Wochen bezahlten Urlaub.

Als Live-in Caregiver wirst du in Kanada angestellt und in das kanadische Sozialsystem aufgenommen. Du hast je nach Provinz ab sofort oder spätestens nach einer Vorlaufzeit von 3 Monaten den vollen Zugang zum Gesundheitssystem in Kanada.

Die Familie bezahlt dir auch den Hinflug. Dafür möchte die Familie, dass du mindestens 1 Jahr bleibst. Nach 2 Jahren als Live-in Caregiver hast du das Anrecht eine Greencard zu beantragen und kannst eine unbefristete Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung bekommen. Du kannst dann in Kanada bleiben oder zurückkehren und jederzeit wieder nach Kanada arbeiten kommen.

Du bekommst das Live-in Caregiver Visum von der kanadischen Botschaft in Wien. Das Visum dauert wenige Wochen und kostet ca. CAN$150.

zurück    weiter