Unsere Europa Aufenthalte

Reisen ist das Einzige, was man kauft, das einen reicher macht. – Anonymous

... vielfältig, flexibel, günstig ... Ganz Europa um wenig Geld

Informiere dich auf den folgenden Seiten über all unsere Europa Aufenthalte.

Europa eignet sich für Kurzentschlossene genauso, wie für junge Menschen, die nicht lange weg bleiben wollen oder können. 

In Europa können wir dir verschiedene Stellen finden auch unabhängig deiner Qualifikationen und Erfahrungen. 

Wir haben fast für jedes Alter, für jede Art der Vorkenntnisse und für jedes Geldbörserl sicher das passende Angebot. 

Ist das richtige Angebot nicht dabei? Dann schreibe uns, gerne machen wir uns auf die Suche nach einem maßgeschneidertem Angebot für dich. 

  • Aupair Aufenthalte Du wohnst bei einer Gastfamilie und kümmerst dich um die Kinder und den Haushalt...

    » Mehr Informationen
  • Demipair in Irland Besuch eines Intensivkurses kombiniert mit Kinderbetreuung. Geeignet für Bildungskarenz!

    » Mehr Informationen
  • Teaching Assistant Bei einer Gastfamilie wohnen und den schulpflichtigen Kindern Nachhilfe in Deutsch geben.

    » Mehr Informationen
  • Jobben in London Ein paar Monate in England jobben,Geld verdienen und Auslandserfahrung sammeln.

    » Mehr Informationen
  • Horsejobs in Irland Auf einer Pferdefarm arbeiten, mit oder ohne Kinderbetreuung.

    » Mehr Informationen
  • Granny Aupair Es ist nie zu spät. Aufenthalt für Damen im besten Alter!

    » Mehr Informationen

Aupair in Europa Ideal für junge Leute, die gerne mit Kindern arbeiten

Als Aupair wohnst du bei einer Gastfamilie, kümmerst dich um die Kinder und hilfst bei den Hausarbeiten mit. In der Freizeit besuchst du einen Sprachkurs, lernst Land und Leute kennen und sammelst wichtige Erfahrung für dein Leben. Diese Tätigkeit ist spannend, aufregend und herausfordernd. Wir helfen dir dabei, deinen Aufenthalt zu organisieren und stehen dir die gesamte Zeit über als dein kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

Alter:
Als Aupair musst du volljährig sein, einzige Ausnahme ist England, wo Aupairs schon mit 17 Jahren arbeiten können, frage uns nach dieser Ausnahme.  Auch gibt es Altersgrenze in jeweiligem Land, siehe unten die genaue Beschreibung der einzelnen Länder.

Ausreise und Aufenthaltsdauer:
Die Ausreise ist das ganz Jahr über möglich und die Dauer ist frei wählbar. Du solltest für etwa 6 Monate ausreisen können, je länger desto besser. Aber auch kürzere Aufenthalte sind möglich, frage uns nach der Möglichkeit.

Aufenthalte über die Sommermonate:
Wenn du nur für wenige Wochen ausreisen möchtest, eignet sich vielleicht das Sommer Programm für dich. Wir haben sehr viele freie Stellen nur für wenige Wochen in dem Zeitraum von Juni bis September. Wenn du also deine Sommerferien für eine Auslandsaufenthalt nützen möchtest, zB vom Anfang Juli bis Ende August, so können wir dir helfen, eine geeignete Stelle zu finden. 

Wenn du wenig oder keine Erfahrung mit Kindern hast:
Du brauchst Erfahrungen in der Kinderbetreuung und Hausarbeiten. Solltest du über wenig oder gar keine Erfahrung verfügen, rede mit uns. Wir finden sicher auch für dich die passende Stelle.  Wir haben Familien mit größeren Kindern, wo Erfahrung in der Kinderbetreuung nicht unbedingt notwendig ist.  

Für Europa benötigst keine bestimmte Stundenanzahl an Kinderbetreuung. Das wird nur beim USA Programm verlangt!

Was zählt zur Erfahrung in der Kinderbetreuung:
Jede Tätigkeit mit Kindern zählt dazu. Ob es klassisches Babysitting ist, Nachhilfeunterricht, Leiterin einer Pfadfindergruppe, Praktikum in einem Kindergarten, oder ähnliches ist. Auch Erfahrung mit jüngeren Geschwistern oder mit deinen Neffen und Nichten zählen dazu. Wichtig ist, dass du zu zumindest eine Referenz vorlegen kannst, wo du Kinder von nichtverwandten Personen betreut hast. 

Führerschein:
Führerschein kann vorteilhaft sein, ist aber nicht Voraussetzung. Auch Kandidatinnen ohne Führerschein können wir gut vermitteln.  

Männliche Bewerber:
Auch männliche Bewerber sind willkommen. Männliche Bewerber sollten jedoch sehr flexibel sein, da die meisten Familien eine weibliche Betreuungsperson suchen. Wir können jedoch männliche Bewerber genauso gut vermitteln.

Sprachkurs:
Der Sprachkurs ist in den europäischen Ländern - bis auf Frankreich - freiwillig. Das bedeutet, du kannst musst aber nicht einen Sprachkurs belegen. Treffe diese Entscheidung vor Ort, wenn du dich eingelebt hast. Viele unserer Aupairs sparen sich das Geld für einen Sprachkurs, denn das tägliche Reden und Praktizieren bringt auch sehr viel.

Auswahl der Familie:
Du bekommst von uns Vorschläge von Familien, die eine freie Aupairstelle anbieten, wie du dich entscheidest, bzw. mit welcher Familie du dich einigst, das obliegt immer nur dir und natürlich der Gastfamilie. Wir begleiten und beraten dich durch den gesamten Vermittlungsprozess und unterstützen dich, damit du die richtige Entscheidung fällst. 

Betreuung vor Ort und während des Aufenthalts:
Du hast die gesamte Dauer über einen Ansprechpartner. Uns kannst du immer anrufen, aber auch vor Ort gibt es einen Kollegen von uns, der dir gerne weiterhilft. Egal was es ist, melde dich jederzeit bei uns. 

Vermittlungsablauf in Kürze: 
Du gibst uns die vollständige Unterlagen ab. Wir senden dir Profile von Gastfamilien zu, die eine Aupair Stelle anbieten. Du setzt dich mit der Familie in Verbindung. Ihr habt in jedem Fall mindestens ein Skype Gespräch und tauscht mehrere EMails aus. Es werden gegenseitige Fragen und Erwartungen besprochen und dann folgt eine Entscheidung. Konntet ihr euch nicht einigen, bekommst du weitere Vorschläge, hast du dich mit der Familie geeinigt, wird dir die Vermittlung bestätigt und deine Anreise wird mit uns gemeinsam koordiniert. 

Was ist, wenn`s nicht passt:
Bitte rufe uns an, wenn du dich nicht wohlfühlst. Unsere Hotline ist für dich immer erreichbar. Wir besprechen mit dir dein Anliegen. Sollte es wirklich nicht anders gehen, suchen wir dir natürlich eine neue Gastfamilie. Den genauen Ablauf und die genaue Vorgangsweise eines Wechsels ist immer vom Fall zu Fall unterschiedlich und wird mit dir genau geplant und besprochen. Bitte rufe uns lieber früher als zu spät an. 

Kosten & Leistungen

deine Kosten

  • Programmgebühren für alle Länder Europas betragen € 385,-
  • deine Anreise
  • der Sprachkurs
  • Versicherung, frage uns, wir informieren dich gerne
  • und natürlich deine Ausgaben vor Ort. 

unsere Leistungen

  • Beratung und Information über die länderspezifischen Gegenbenheiten
  • Unterstützung beim Bewerbungsprozeß
  • Unterstützung beim Auswahlprozeß
  • Wir prüfen deine Versicherung
  • Koordination der Anreise
  • Benützung der Hotline außerhalb unserer Bürozeiten
  • Betreuung während des Aufenthaltes durch uns und unsere Partner
  • Zertifikat für div. Behörden vor der Ausreise
  • Zertifikat über den absolvierten Auslandsaufenthalt  

Bewerbung

Für die Bewerbung benötigen wir von dir

  • Fragebogen
  • mindestens 1 idealerweise 2 oder mehr Kinderbetreuungsreferenzen
  • Charackterreferenz
  • "Dear Family" Brief, wo du dich vorstellst und deine Erfahrungen und Motivationen beschreibst 
  • Fotos
  • Ärztliches Attest
  • Polizeiliche Führungszeugnis
  • Kopie deines Führerscheins sofern vorhanden
  • Zeugnis deiner letzten Schulausbildung - zB Matura, kann auch nachgereicht werden
  • Unsere AGBs
  • Kopie deines Reisepasses
  • Nur bei Frankreichbewerbungen bitte auch deine Geburtsurkunde

Bitte verfasse deine Bewerbung in der Sprache deiner zukünftigen Gastfamilie, zumindest aber in Englisch. Deine Bewerbung wird der Familie vorgelegt, also bitte gestalte sie aussagekräftig und ansprechend. 

Welches Land bietet was?

Das Aupair Programm im Detail England

Das Land der Royals, Big Ben, Fish & Chips und Regen. 

In England gibt es viele freie Stellen das ganze Jahr über. England ist das einzige Land, wo auch 17jährige unter bestimmten Voraussetzungen vermittelt werden können. Bitte frage uns nach diesen Voraussetzungen. nach oben hin gibt es keine Altersgrenze. Daher können wir auch Granny Aupairs nach England vermitteln. Nähere Informationen findest du auch unter Granny Aupair.

England ist das beliebtest Land für einen Aupair Aufenthalt und wir verfügen in England über ein sehr großes Partnernetzwerk. Daher können wir jede Kandidatin gut vermitteln. Wir haben Stellen die von Cornwall bis Northumberland  reichen. 

Für England brauchst du nicht unbedingt einen Führerschein, wenn du aber einen hast, und Bedenken wegen Linksverkehr hegst, lass dir gesagt sein: es dauert wenige Kilometer und du hast dich umgewöhnt. Wenn du also sicher in Österreich Auto fährst, wirst du in England keine Probleme haben. 

Der Besuch eines Sprachkurses ist freiwillig. 

Männlich Bewerber sind ebenfalls willkommen. 

Wir können auch Couples, also Pärchen, vermitteln. Diese Stellen sind selten, aber es gibt sie. Dabei handelt es sich meist um große Haushalte wo sich ein Pärchen gemeinsam um Haus, Garten, Kinder und Haushalt kümmert. 

Darüberhinaus haben wir Stellen, wo eine umfangreiche Kinderbetreuung - dh im Ausmaß von 40 Stunden und mehr verlangt wird, bei entsprechender Bezahlung, versteht sich.  Wenn du also eine entsprechende Ausbildung hast, einschlägige Erfahrung vorweisen kannst, können wir dir eine gut bezahlte Stelle als Nanny finden. 

Zusammenfassend

  • Ausreise ganzes Jahr über möglich.
  • Dauer des Aufenthaltes ist frei wählbar. 
  • Viele Stellen auch nur über die Sommerferien verfügbar.
  • Führerschein nicht notwendig. 
  • Männliche Bewerber willkommen. 
  • Unter bestimmten Voraussetzungen schon ab 17 Jahre  möglich.
  • Keine Altersgrenze, daher für Granny Aupair geeignet. 
  • Gutes Englisch erwünscht aber nicht Voraussetzung. 
  • Arbeitszeiten je nach Wunsch 25 - 45 Stunden in der Woche. 
  • Taschengeld ab € 100,- in der Woche und je nach Arbeitszeit auch mehr.
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung vorteilhaft aber nicht zwingend. 

Das Aupair Programm im Detail Irland

Shamrock, St. Patrick, grüne Insel, Schafe, Pferde und Gällisch.

In Irland gibt es viele freie Stellen das ganze Jahr über. 

Irland ist nach England ist zweitbeliebteste Land für einen Aupair Aufenthalt. In Irland haben wir Partner in Dublin, Cork und in Nordirland. 

Für Irland brauchst du nicht unbedingt einen Führerschein, wenn du aber einen hast, und Bedenken wegen Linksverkehr hegst, lass dir gesagt sein: es dauert wenige Kilometer und du hast dich umgewöhnt. Wenn du also sicher in Österreich Auto fährst, wirst du in Irland keine Probleme haben. 

Irland ist EU-Mitglied und hat den Euro. Sie ist als grüne Insel bekannt und im Vergleich zu England hat sie nicht so hohes Preisniveau. In Irland wird auch Gällisch gesprochen, aber die Hauptsprache ist natürlich Englisch. 

Männlich Bewerber sind schwer vermittelbar, wir empfehlen männlichen Bewerbern, auch England in Betracht zu ziehen. 

Wir haben auch freie Aupairstellen auf Pferdefarmen in Nordirland. Du wohnst bei einer Familien, die einen Pferdehof führt und auch Mithilfe im Stall wünscht.  Siehe hier weitere Informationen zu unseren Horsejobs.

Zusammenfassend

  • Ausreise ganzes Jahr über möglich.
  • Dauer des Aufenthaltes ist frei wählbar. 
  • Viele Stellen auch nur über die Sommerferien verfügbar.
  • Führerschein nicht notwendig. 
  • Männliche Bewerber willkommen. 
  • Altersgrenze 18 - 26 Jahre
  • Gutes Englisch erwünscht. 
  • Arbeitszeiten ca 25 - 30 Stunden in der Woche. 
  • Taschengeld ab € 100,- in der Woche.
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung vorteilhaft aber nicht zwingend. 

 

 

 

Das Aupair Programm im Detail Frankreich

Baguette, Chansons, et l´amour.  

Frankreich ist das einzige Land, das eine Matura als Voraussetzung für einen Aupair Aufenthalt verlangt. Darüber hinaus musst du auch Französischkenntnisse nachweisen.

Hattest du kein Französisch in der Schule, dann kannst du auch mit einem Kurs in einer Sprachschule (zB VHS) diese Vorkenntnisse nachweisen. Wenn du keine Matura hast und trotzdem nach Frankreich möchtest, können wir dir einen Aufenthalt bis 3 Monate während den Sommermonaten (Schulferien) anbieten.

Nur bei Aufenthalten über 3 Monate musst du in Frankreich einen Kurs belegen, der sich über die gesamte Aufenthaltsdauer erstreckt. Die Kosten sind mit ca. € 100,-/Monat zu kalkulieren.

Die Familie bezahlt dir die Versicherung.

In Frankreich gibt es viele freie Stellen das ganze Jahr über. Daher können wir jede Kandidatin gut vermitteln. 

Ein Führerschein ist vorteilhaft aber nicht zwingend.

Männlich Bewerber können vereinzelt auch vermittel werden. 

In Frankreich haben wir die meisten Stellen in Paris und Umgebung, Nizza, Cote d´Azur aber auch in anderen Gegenden. 

Zusammenfassend

  • Ausreise ganzes Jahr über möglich.
  • Dauer des Aufenthaltes ist frei wählbar. 
  • Bei Aufenthalten über 3 Monate ist der Besuch eines Sprachkurses vorgeschrieben.
    Kosten ca. € 100,- im Monat. (!)
  • Viele Stellen auch nur über die Sommerferien verfügbar.
  • Führerschein nicht notwendig. 
  • Männliche Bewerber können vereinzelt vermittelt werden.
  • Französischkenntnisse sind Bedingung.
  • Arbeitszeiten ca. 25 - 35 Stunden in der Woche. 
  • Taschengeld ab € 80,-  in der Woche, zuzüglich Versicherung
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung vorteilhaft aber nicht zwingend. 

Das Aupair Programm im Detail Italien

Pasta, Oliven, Mozarella und der schiefe Turm von Pisa

Für Italien benötigst du keine Vorkenntnisse in Italienisch.

Auch kannst du von der Gastfamilie gebeten werden, mit den Kindern Deutsch oder Englisch zu sprechen.

Falls du das nicht möchtest, nehmen wir bei der Suche gerne Rücksicht darauf.

Bedenke bitte, dass in Südtirol Deutsch gesprochen wird. Wenn du dorthin vermittelt wirst, wirst du weniger auf deine Italienisch Kosten kommen.

Für Italien brauchst du nicht unbedingt einen Führerschein. 

Der Besuch eines Sprachkurses ist freiwillig. Männlich Bewerber können vereinzelt vermittelt werden. In Italien haben wir die meisten Stellen in Norditalien, Rom und Umgebung und vereinzelt auch Süditalien. 

In Italien kannst du auch schon ab 16 Jahren einen (kurzen) Aufenthalt absolvieren. Du bist dann nicht ein klassisches Aupair, sondern viel mehr ein Teaching Assistant, dh, du widmest dich Schulkindern und redest mit ihnen Deutsch und hilfst ihnen, die deutsche Sprache zu Pflegen. Nähere Informationen findest du auch unter Teaching Assistant. 

Zusammenfassend

  • Ausreise ganzes Jahr über möglich.
  • Dauer des Aufenthaltes ist frei wählbar. 
  • Viele Stellen auch nur über die Sommerferien verfügbar.
  • Unter bestimmten Umständen auch schon ab 16 Jahr möglich. Altersgrenze ist 26 Jahre. 
  • Führerschein nicht notwendig. 
  • Männliche Bewerber willkommen. 
  • Italienischkenntnisse sind nicht notwendig. 
  • In Südtirol wird viel Deutsch gesprochen. 
  • Du kannst auch von der Familie geben werden, mit den Kindern Deutsch oder Englisch zu sprechen. 
  • Arbeitszeit 25 - 35 Stunden
  • Taschengeld ab € 80 in der Woche.
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung vorteilhaft aber nicht zwingend. 

Das Aupair Programm im Detail Spanien

Ola, Fiesta, Siesta und Tapas

Für Spanien benötigst du keine Vorkenntnisse in Spanisch. Auch kannst du von der Gastfamilie gebeten werden, mit den Kindern Deutsch oder Englisch zu sprechen.

Die Fremdsprachenausbildung in Spanien ist nicht besonders gut geregelt, daher wünschen sich die meisten Familien, dass die Aupairs mit den Kindern in derer Muttersprache sprechen. Falls du das nicht möchtest, nehmen wir bei der Suche gerne Rücksicht darauf.

Bedenke bitte, dass in teilen Spaniens Katalan gesprochen wird.  Recherchiere bitte im Vorfeld, welche Gegenden das sind, bzw. frage uns. 

Für Spanien brauchst du nicht unbedingt einen Führerschein. 

Der Besuch eines Sprachkurses ist freiwillig. Männlich Bewerber können vereinzelt vermittelt werden.

In Spanien können wir dir in Madrid und Umgebung, in Barcelona, Valencia, Mallaga und anderen zahlreichen Gegenden Spaniens Stellen anbieten. Auch in Mallorca - besonders über die Sommermonate - haben wir viele tolle Stellen frei. 

Zusammenfassend

  • Ausreise ganzes Jahr über möglich.
  • Dauer des Aufenthaltes ist frei wählbar. 
  • Viele Stellen auch nur über die Sommerferien verfügbar. In ganz Spanien und auf Mallorca
  • Führerschein nicht notwendig. 
  • Männliche Bewerber willkommen. 
  • Spanischkenntnisse sind nicht notwendig. 
  • In manchen Teilen Spaniens wird Katalan gesprochen. 
  • Du kannst auch von der Familie geben werden, mit den Kindern Deutsch oder Englisch zu sprechen. 
  • Arbeitszeit 25 - 35 Stunden
  • Taschengeld ab € 80 in der Woche.
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung vorteilhaft aber nicht zwingend. 

Was bieten wir noch? Rest Europas

Auch in anderen Ländern Europas gibt es immer wieder freie Aupair stellen. Diese können wir dir leider nur auf Anfrage anbieten. 

Zu diesen Ländern zählen 

  • Niederlande
  • Norwegen
  • Finnland
  • Schweden
  • Island
  • Dänemark
  • Belgien

Andere Länder wie Luxemburg oder Portugal bieten leider überhaupt keine Aupair Stellen an. Auch die "neuen" Eu-Staaten, wie Tschechien, Polen, Ungarn, usw. haben kein offizielles Aupair Programm

Bedingungen und Voraussetzungen

Für all diese Länder brauchst du nicht die Kenntnisse der Landessprache. (Gute) Englisch Kenntnisse sind jedoch überall notwendig. 

  • Ausreise ganzes Jahr über möglich.
  • Dauer des Aufenthaltes sollte mindestens 9, besser wäre jedoch 12 Monate sein. 
  • Stellen über die Sommerferien nur bedingt verfügbar.
  • Führerschein sehr von Vortel. 
  • Männliche Bewerber schwer vermittelbar. 
  • Altersgrenze 18 - 26 Jahre
  • Arbeitszeiten ca 25 - 30 Stunden in der Woche. 
  • Taschengeld ab € 80,- in der Woche.
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung notwendig. 
  • Bitte überlege dir ein anderes land als Alternative, da die Vermittlung nicht garantiert werden kann. 

 

 

 

Demipair in Irland Intensivsprachkurse kombiniert mit Aupair Aufenthalt

Am Vormittag besuchst du einen Intensivsprachkurs, am Nachmittag kümmerst dich um die Kinder deiner Gastfamilie. 

Die Aufenthaltsdauer als Demipair in Irland beträgt mindestens 12 Wochen unter dem Schuljahr und mindestens 8 Wochen im Sommer zwischen Juni und September.

Du arbeitest nur 20 Stunden in der Gastfamilie, dazu kommen pro Monat maximal zwei Abende Babysitting, falls deine Gasteltern mal ausgehen wollen. Dafür erhältst du freie Unterkunft und Verpflegung und eine Monatskarte für die Öffis im Wert von € 125,-.

Voraussetzungen:
Du solltest dich gerne mit Kindern beschäftigen und  zwischen 18 und 30 Jahre alt sein. Außerdem musst du dich auf Englisch verständigen können.

Bildungskarenz:
Viele junge Leute finanzieren sich das Demipair Programm mit dem Weiterbildungsgeld, das sie vom Arbeitsmarktservice erhalten. Unter bestimmten Bedingungen bezahlt das AMS für einen Zeitraum von 2-12 Monaten. Bildungskarenzgeld in der Höhe des Arbeits­losengeldes. Es besteht die Möglichkeit, sich auch Online-Kurse für die Bildungskarenz anrechnen zu lassen.

http://www.ams.at/_docs/001_infoblatt_bildungskarenz.pdf 

Deine Aufgaben:
Die Familie kann dich um folgende Tätigkeiten ersuchen: Kinder zur Schule bringen und abholen, kleine Mahlzeiten zubereiten, mit den Kindern spielen, sie beaufsichtigen usw. Die Kinderbetreuung sollte überwiegen, du kannst aber auch zur Mithilfe im Haushalt herangezogen werden(z.B. staubsaugen, bügeln, Küche und Badezimmer reinigen, kehren, Betten machen, Wäsche aufhängen …).

Kursort, Aktivitäten, Kursbestätigung, Sprachenzertifikat:
Deine Gastfamilie wohnt entweder unweit der Sprachschule bzw. ist die Sprachschule von der Gastfamilie mit den Öffis gut erreichbar. Die Schule bietet auch Freizeit- und Kulturaktivitäten an. Nach Abschluss des Kurses erhältst du ein Sprachenzertifikat.

General English und Cambridge Zertifikatskurse:
Du kannst einen General English Kurs belegen oder ein Sprachenzertifikat erlangen, indem du FCE (Cambridge First Certificate) oder CAE- (Cambridge Certificate in Advanced English) Vorbereitungskurse besuchst. CAE Kurse bauen auf gutem Matura- bzw. Abiturniveau auf. Die General English-Kurse setzen mittelmäßige Englischkenntnisse voraus. Die Cambridgekurse starten im Jänner, März und September. General English Kurse beginnen jeden Montag.

Das Programm beinhaltet: 

  • Abholung vom Flughafen
  • Unterbringung in einer sorgfältig ausgewählten Gastfamilie
  • Ein eigenes, verschließbares Zimmer
  • volle Verpflegung
  • Familienanschluss
  • Intensivsprachkurs je nach Wahl 10 oder 20 Stunden/Woche in Dublin oder Bray
  • Kursbestätigung bzw. Sprachenzertifikat
  • Du hast mindestens einen ganzen Tag pro Woche frei und meistens am Wochenende frei.
  • Ticket für die öffentlichen Verkehrsmitteln im Wert von € 125,- im Monat
  • Zusätzliches Taschengeld ist nicht vorgesehen. Falls du jedoch ein Taschengeld möchtest, versuchen wir gerne es für dich auszuverhandeln.  

Anmeldung und Anreisetermine:
Du kannst das ganze Jahr über in dieses Programm einsteigen. Du solltest dich ca 2-3 Monate, vor dem gewünschten Anreise­termin bewerben.

Preise

BRAY        Sprachkurs 20 Stunden/Woche
Wochen      8          12         16         20         24 
Kosten    € 1790   € 2677  € 3308   € 3868  € 4406

BRAY        Sprachkurs 10 Stunden/Woche
Wochen      8          12         16         20         24 
Kosten   € 1257   € 1885  € 2410   € 2936  € 3430

DUBLIN        Sprachkurs 20 Stunden/Woche
Wochen      8          12         16         20         24 
Kosten € 1978   € 2966  € 3563   € 4201  € 4855

DUBLIN   Sprachkurs 10 Stunden/Woche
Wochen      8          12         16         20         24 
Kosten   € 1380   € 2070  € 2678   € 3245  € 3770

8 Wochen Kurse
Buchbar im  Juni, Juli, August and September

12 Wochen Kurse
Das ganze Jahr über buchbar

Summer Supplement
Wird ein Kurs gebucht, der der kürzer als 16 Wochen ist und sich ganz oder zum Teil über die Monate Juni bis inklusive September erstreckt, wird für jede Woche ein Summer Supplement in der Höhe von €  40,-pro Woche verrechnet.

Frage uns nach dem genauen Preis! Angaben ohne Gewähr.

Teaching Assistant Die Idee ist einfach aber Genial

Verlebe ein paar Wochen bei einer Gastfamilie im Ausland, du bekommst kostenlose Unterkunft und Verpflegung, alles was du dafür machen musst ist, deutsch zu sprechen!

Teaching Assistant wohnst du bei einer Gastfamilie, bekommst freie Unterkunft und Verpflegung, und revanchierst dich mit Deutschunterricht. 

Der Unterricht ist meist mit schulpflichtigen Kindern, die in eine deutsche Schule gehen oder die deutsche Sprache als Unterrichtsfach haben  und kann unterschiedlich gewünscht sein.

Als klassische Nachhilfe, wo du mit den Kindern bestimmte Themen durchnimmst und mit ihnen für die Schule lernst, oder du übst mit ihnen die deutsche Sprache in dem du ungezwungene Gespräche mit ihnen führst, damit sie im Sprechen an Routine gewinnen.

In der restlichen Zeit hast du Freizeit. Du kannst einen Sprachkurs belegen, du kannst Urlaub machen, oder du kannst dir nebenbei für ein paar Stunden einen Job  suchen, um etwas dazu zu verdienen.

Die Teilnahme an diesem  Programm ist das ganze Jahr über möglich. Ab 4 Wochen Aufenthaltsdauer bist du schon dabei!

Erfahrung im Unterrichten ist von Vorteil aber nicht nötig. Die Liebe zu Kindern sowie die Fähigkeit und Geduld eine Sprache zu vermitteln sollte auf jeden Fall vorhanden sein.

 

 

Zusammenfassend

Länder:  Spanien, Italien und Frankreich, Städte und Urlaubsorte

Aufenthaltszeit:  das ganze Jahr über möglich

Aufenthaltsdauer: mindestens 4 Wochen

Bezahlung: freie Kost und Logis (eigenes Zimmer bei der Gastfamilie)

Tätigkeit: 15 Stunden/ Woche Deutschunterricht

Alter: ab 18 Jahre, in Einzelfällen 16 Jahre

Kosten: € 385,- Gebühr, Anreise, Versicherung, Ausgaben vor Ort

In deiner Freizeit kannst du Urlaub machen oder dir einen Nebenjob suchen und etwas Geld verdienen. 

Bewerbung

Sende uns die Bewerbung über Email oder per Post zu, wir setzen uns dann mit dir in Verbindung und besprechen die Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung nach deinen Wünschen. 

Jobben in London und Umgebung In London leben und arbeiten

Sammle wertvolle Auslandserfahrung, verdiene dein eigenes Geld und perfektioniere dein Englisch ganz nebenbei. 

EUROPEAN WORK EXPERIENCE PROGRAMME IN LONDON (EWEP)

E.W.E.P. bietet dir die Möglichkeit in England zu leben und zu arbeiten. Das Angebot für junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren und umfasst vor allem Jobs im Gastronomiebereich, im Catering, in Hotels, Pubs, Fast-Food-Ketten, Boutiquen, Coffeeshops und Restaurants.

Internationale Erfahrung und ausgezeichnete Englischkenntnisse werden von Firmen sehr geschätzt und erhöhen deine Karrierechancen. Du wirst den "English way of life" hautnah erleben, viel für’s Leben dazulernen und neue Freunde gewinnen. Neben der Arbeit soll natürlich genug Zeit für Spaß und Unterhaltung sein. E.W.E.P. organisiert daher gemeinsame Aktivitäten. 

Deine Vorteile durch organisierte Jobprogramme:
Du bekommst vor deiner Abreise ein Jobangebot und hast am zweiten Tag nach deiner Ankunft das erste Jobinterview. In den meisten Fällen kommt das Arbeitsverhältnis zustande, wenn nicht, dann hast du gleich weitere Vorstellungsgespräche. E.W.E.P. garantiert dir auf alle Fälle eine Anstellung innerhalb von zwei Wochen und organisiert, wenn nötig, mehrere Jobinterviews für dich. Unsere KollegInnen sind 24 Stunden für dich erreichbar und betreuen dich während des gesamten Aufenthaltes. Die Unterkünfte werden von E.W.E.P. betreut und du wirst unter den Mitbewohnern aus unterschiedlichen Ländern sicher neue Freunde finden.

Aufenthaltsdauer:
Während des Jahres solltest du dich für mindestens 3 Monate bewerben. Aber auch kürzere Aufenthalte sind möglich, du musst nur die Kündigungsfrist von 1-2 Wochen einhalten. Unter dem Jahr gibt es immer ausreichend Jobangebote. Die Mindestaufenthaltsdauer für die Sommer¬monate beträgt 2 Monate.

Vermittlungsdauer:
Es genügt, wenn du dich 3-4 Wochen vor deiner geplanten Abreise bewirbst. Die Vermittlung erfolgt kurzfristig. Das konkrete Jobangebot erhältst du ein bis zwei Wochen vor deiner geplanten Abreise. Sommerbewerbungen sollten so früh wie möglich,  spätestens aber bis Anfang Mai erfolgen. Wir können nur eine beschränkte Anzahl von BewerberInnen für die Monate Juli und August aufnehmen.

Englischkenntnisse und Berufserfahrung:
Du solltest zumindest über durchschnittliche Englischkenntnisse verfügen und bei einem Vorstellungsgespräch erfolgreich kommunizieren können. Wir empfehlen dir, bis zu deiner Abreise deine Sprachkenntnisse zu verbessern und dir zu überlegen, welches Vokabular du für das Jobinterview und deine neue Tätigkeit gebrauchen wirst.

Natürlich sind Berufserfahrung und Vorkenntnisse ein großer Vorteil, sind aber für die meisten Jobs keine Voraussetzung. Außerdem erhältst du eine Einschulung. Besser Qualifizierte erhalten in der Regel auch bessere Bezahlung.

Arbeitszeit:
Du arbeitest 30 bis 40 Wochenstunden, Überstunden sind fallweise erwünscht. Du hast auf alle Fälle zwei Tage pro Woche frei – jedoch nicht unbedingt Samstag und Sonntag. Wenn du einen Intensivsprachkurs besuchen oder einfach viel Freizeit haben willst, so kannst du auch Teilzeit arbeiten.

Wieviel du verdienst:
Der Mindeststundenlohn liegt bei £ 5.03 (ca. € 6,4) brutto für ArbeitnehmerInnen zwischen 18 und 21 Jahren und £ 6.31 (Euro 8,01) für ArbeitnehmerInnen ab 22 Jahren. Viele Arbeitgeber zahlen aber deutlich mehr Gehalt. Wenn du über 22 Jahre alt bist bekommst du somit bei 40 h Arbeitszeit ein Bruttomonatsgehalt von ca. 1.400 Euro pro Monat. Für viele Jobs gibt es zusätzlich Trinkgeld. In der Regel bieten die Arbeitgeber auch eine freie Mahlzeit an. Das erste Gehalt bekommst du frühestens nach zwei Wochen. Nimm also bitte eine ausreichende Geldreserve für die erste Zeit mit, ca. umgerechnet € 500,- zusätzlich zu deinen Quartierkosten!

Versicherung:
Von deinem Bruttogehalt werden  12 % für die National Insurance Contributions abgezogen. Du hast Anspruch auf alle Leistungen des Social Security Service. Allerdings ist das englische Gesundheitssystem nicht so qualitativ wie in Österreich.

Für den Zeitraum des Arbeitseinsatzes bist du durch englische Sozialversicherungssystem abgesichert, hast aber keine Haftpflicht- und Rückholversicherung inkludiert.

Steuer:
Bei einem Jahreseinkommen bis zu £ 2.790 bezahlt man 10 % Steuer. Bei einem Einkommen von bis zu £ 32.010,- betragen die Steuerabzüge 20%. Die Steuer kann für Ein¬kommen bis £ 9.440,- rückerstattet werden. Detaillierte Informationen erhältst du nach deiner Ankunft von E.W.E.P.

Unterkunft:
Wir bringen dich in Gastfamilien unter, da haben wir bisher die besten Erfahrungen gemacht. Du kannst dich aber vor Ort vernetzen, und mit anderen jungen Leuten in eine Wohngemeinschaft ziehen.

Die Miete beträgt £ 95 pro Woche und ist wöchentlich im Voraus zu bezahlen. Bei deiner Ankunft bezahlst du drei Wochenmieten im Voraus und eine Kaution von £ 340, die du vor deiner Abreise – abzüglich eines Unkostenbeitrages für die Endreinigung – zurückbekommst. Wenn du in einem Hotel arbeitest und wohnst musst du keine Miete vorauszahlen. Dein Arbeitgeber wird dir dafür einen geringen Betrag von deinem Gehalt abziehen.

Anmeldung:
Gestalte bitte dein Bewerbung aussagekräftig und ansprechend. Wie bei jedem Job, ist deine Bewerbung deine Visitenkarte. Wir begleiten und unterstützen dich, wo wir können, für das Ergebnis und den Erfolg deiner Bewerbung und deines Aufenthaltes bist du letztendlich nur du verantwortlich. 

Vermittlung:
Ca. 5-7 Tage nach deiner Anmeldung rufst  du E.W.E.P. in London an. Bei dem kurzen Interview auf Englisch bekommen unsere KollegInnen einen Eindruck von deinen Jobwünschen und deinen Englischkenntnissen. Du erfährst kurz darauf, welche Jobs für dich in Frage kommen. Die Adresse deiner Unterkunft und deines Arbeitsgebers bekommst du ca. 1 Woche vor deiner geplanten Abreise zugeschickt. Bitte buche deinen Flug erst nach Erhalt des konkreten Jobangebots!

Bedenke bitte, du bekommst eine Stelle zugewiesen und du kannst vor Ort mit Hilfe unserer Kollegen eine andere Stelle suchen. Vor der Ausreise kannst du dir die Stelle nicht aussuchen. 

Programmkosten und Stornogebühren:
Der Spesenbeitrag an au-pair4you beträgt € 190 und ist zum Zeitpunkt der Bewerbung auf unser Konto einzuzahlen.

Nach Erhalt des Jobangebots sind £ 257,- an E.W.E.P. zu überweisen. Wenn du von deiner Bewerbung zurücktrittst,  behalten wir die € 190 Spesen ein. Da es das ganze Jahr über viele Jobangebote gibt, konnten wir bisher alle BewerberInnen gut vermitteln. Ausnahme: Juli & August, hier gibt es ein Überangebot an BewerberInnen, daher ist eine Vermittlung nicht immer möglich.

Die Programmgebühr an E.W.E.P. ist kurz vor der Anreise zu bezahlen, nachdem dir ein Jobangebot zugesandt wurde und kann nicht rückerstattet werden, wenn du z.B. vorzeitig deine Arbeitsstelle in England kündigst.

Zu guter Letzt:
Dies ist ein Jobprogramm, wir geben dir die Möglichkeit, einen Job und eine Unterkunft in London zu finden. Es sind alles Aushilfsjobs, und du wirst vielleicht etwas anspruchsvolleres wollen. Vor Ort kannst du mit Hilfe unserer Kollegen andere Stellen suchen und finden. Du bekommst von uns eine Starthilfe und Rückendeckung, was du daraus machst, liegt ganz bei dir.   

Zusammenfassend

  • Ab 2 Monate möglich
  • Voll- oder Teilzeitanstellung, 30-40 Wochenstunden
  • Unterkunft in einer Gastfamilie zu GBP 95,- pro Woche
  • Ansprechpartner und Unterstützung vor Ort
  • Kosten: € 190 und GBP 257,- und eigene Anreise
  • Anmeldung zur britischen Sozialversicherung
  • Jobs in verschiedenen Dienstleistungsbranchen, "Studentenjobs"
  • Berufserfahrung nicht Voraussetzung
  • Gutes Englisch von Vorteil

Bewerbung

Für die Bewerbung brauchen wir von dir

  • Unser Anmeldeformular
  • Lebenslauf auf Englisch
  • Referenzen von ehemaligen Arbeitgebern oder Lehrern auf Englisch übersetzt
  • 1 Passfoto
  • sämtliche Zertifikate, die deine Qualifikation beschreiben, alles auf Englisch übersetzt

 

 

 

Arbeite auf Pferdefarmen in Nordirland Verschiedene Angebote für pferderbegeisterte junge Menschen

Wir bieten verschiedenen Stellen in Nordirland auf Pferderfarmen. Unter folgenden Optionen kannst du wählen. 

Je nachdem welche Erfahrungen und Ausbildungen du im Reiten hast, kannst du dir die Stelle aussuchen.  

  • Du arbeitest als Aupair bei einer Familie, die auch Pferden hat und teilst mit der Familie dein Hobby. 100% Aupair Tätigkeit, die Freizeit kannst du mit Pferden verbringen
  • Du arbeitest als Aupair und betreust auch die Pferde der Gastfamilie mit.
  • Du arbeitest nur auf der Pferderfarm unter Aufsicht - wenn du nicht genügend Erfahrung und Kenntnisse hast um in alleiniger Verantwortung Pferde zu betreuen. Für diese Tätigkeit brauchst du nicht viel Erfahrung mit Pferden.
  • Du arbeitest selbständig auf einer Pferdefarm, kannst dich alleinverantwortlich um die Pferde kümmern, und hast vielleicht auch noch eine Ausbildung, um Reitstunden zu halten.

Die Arbeitszeiten und die Bezahlung ist wie bei einer klassischen Aupair Tätigkeit zwischen 25 und 30 Stunden und ab € 100,- in der Woche. Wenn du wirklich selbständig Reitstunden halten kannst, kannst du auch mit eine besseren Bezahlung rechnen.  Anreise und Versicherung bezahlst du selber und in der Freizeit kannst du natürlich einen Sprachkurs belegen.

Zusammenfassend

Aufenthaltsdauer: ab 3 Monaten möglich

Tätigkeit: Wähle zwischen verschiedenen Optionen, Kinderbetreuung mit und ohne Mithilfe im Pferdestall

Arbeitszeit: je nach Angebot ab 25 Stunden in der Woche

Taschengeld: ab ca. € 80 in der Woche, freie Kost und Logis

Kosten: Programmgebühr € 385,- zuzüglich Anreise, Versicherung, ev. Sprachkurs und Ausgaben vor Ort. 

Bewerbung

Für die Bewerbung benötigen wir von dir 

  • Fragebogen für Kombination Aupair und Pferdetätigkeit oder 
  • Fragebogen für alleinige Pferdetätigkeit. 
  • mindestens 1 idealerweise 2 oder mehr Kinderbetreuungsreferenzen und/oder Referenzen über deine Tätigkeit mit Pferden
  • Charackterreferenz
  • "Dear Family" Brief, wo du dich vorstellst und deine Erfahrungen und Motivationen beschreibst 
  • Fotos
  • Ärztliches Attest
  • Polizeiliche Führungszeugnis
  • Kopie deines Führerscheins sofern vorhanden
  • Zeugnis deiner letzten Schulausbildung - zB Matura, kann auch nachgereicht werden
  • Kopie deiner Reiterausblidung
  • Unsere AGBs
  • Kopie deines Reisepasses

Bitte verfasse deine Bewerbung auf Englisch. Deine Bewerbung wird der Familie vorgelegt, also bitte gestalte sie aussagekräftig und ansprechend. 

 

 

Granny Aupair Ein Auslandsaufenthalt kennt kein Alter

In England bieten wir Damen über 30 Jahre die einzigartige Möglichkeit als Aupair zu arbeiten.

Die Voraussetzungen sind die gleichen wie beim klassischen Aupair, die Informationen finden Sie ganz zu Beginn dieser Seite. 

Wenn Sie als Granny Aupair ausreisen möchten, beachten Sie bitte folgende Voraussetzungen:

  • Sie sollten sich unbedingt auf Englisch verständigen können
  • Sie müssen unbedingt über eine Email Adresse verfügen, wir versenden keine Unterlagen per Post und auch die Gastfamilie wird sich bei Ihnen per EMail melden. 
  • Sie werden neben der freien Kost und Logis auch etwas verdienen, je nach Familie sicher auch gut. Jedoch wird das "Taschengeld", das Sie erhalten werden, nicht genügen, um Ihre Fixkosten zu Hause zu decken. Kalkulieren Sie das bitte ein. 
  • Sie sollten mindestens 3 Monate ausreisen können. 

Wenn Sie das alles erfüllen können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 

Zusammenfassend - Bewerbung

  • Derzeit ist nur England möglich
  • Sie arbeiten 30 Stunden und mehr in der Kinderbetreuung und Hausarbeiten
  • Sie verdienen ca. € 100 pro Woche und mehr
  • Sie können sich auf Englisch verständigen
  • Sie können für mindestens 3 Monate ausreisen

Für die Bewerbung benötigen wir 

  • Den Fragebogen
  • Ein Motivationsschreiben auf Englisch
  • Kopie von Ihrem Reisepass 
  • Fotos von Ihnen
  • Ev.Referenzen über Ihre bisherigen Tätigkeiten
  • Ärztliches Attest
  • Polizeiliches Führungszeugnis

Gestalten Sie Ihre Bewerbung auf Englisch und senden Sie uns diese per Post oder Email.